Für die Medien /  Pressemeldungen

Pressemeldungen

30. März 2010

INTENSIVER FRÜHLINGSBAU DER KOMMUNALEN INFRASTRUKTUR IN DER GESCHÄFTSZONE KOMENDA

Komenda, 30 März 2010 – Arbeiten der II. Ausbauphase der kommunalen Infrastruktur in der Geschäftszone Komenda verliefen seit Dezember vergangenen Jahres bis Mitte Februar 2010 laut Terminplan. Die ungünstigen Wetterverhältnisse mit ausgiebigem Regen im März haben den Bau zwar etwas verzögert, daher kommt es zu einem drei- bis vierwöchigen Zeitverzug. Nun im Frühjahr 2010 werden die Arbeiten intensiv weitergeführt, laut Zusicherungen wird der Bauherr versuchen, den Rückstand bis zum vorhergesehenen Bauabschluss wieder aufzuholen.

 

    

<< Zurück