Vorstellung des Unternehmens /  Vision und Bestimmung

Vision und Bestimmung

Sich zu der führenden geschäftlichen (industriellen, entwicklungs-technologischen, kommerziellen) Zone in der Ljubljana Region und einer der größten Geschäftzonen in Slowenien zu entwickeln, die von Nationaler Bedeutung ist und auf Marktgrundlagen langfristige finanzielle Effekte für die Gemeinde sowie das Privatkapital maximiert.

Die Vision

Die Geschäftszone Komenda entwickelt sich zu einer der Größten Geschäftszonen Sloweniens. Als führende Geschäftszone im Zentrum der Region wird sie bedeutend zur Ausbesserung der Konkurrenzfähigkeit und dem Anstieg des Unternehmertums beitragen. Sie wird Investoren aus dem Ausland anziehen, die qualitätvolle Entwicklungs- und Geschäftsgelegenheiten für eine erfolgreiche Ausführung der so genannten "greenfield" Investitionen suchen.

Die Zone wird eine entscheidende Rolle bei Verbindungen und Zusammenarbeit von Unternehmern spielen. Sie wird ihnen Unterstützung für eine beschleunigte technologische Entwicklung zusichern und sie zum suchen eines positiven Synergismus bei der Geschäftstätigkeit anregen.

Die Geschäftszone öffnet zahlreiche neue Arbeitsplätze. Beschäftigungsgelegenheiten bekommen örtliche Einwohner, sowie die Bevölkerung der weiträumigen Region von Ljubljana und Gorenjska. Die Steigerung des Lebensstandards der umwohnenden Bevölkerung und Zusicherung von Dienstleistungen und der Infrastruktur für die weiträumige Gemeinschaft ermöglicht eine Steigerung für Einzelpersonen und die Gemeinschaft.

Die Geschäftszone Komenda wird eine entscheidende Rolle beim Verbinden von Slowenischen Regionen spielen. Mit der Sorge für eine dauerhafte und ausgewogene Entwicklung der regionalen Umwelt wird in der Zone auch die ökologische Entwicklungsorientierung betont.

Die Bestimmung

Die Bestimmung der Geschäftszone Komenda ist es, zur Steigerung der Konkurrenzfähigkeit, zur Entwicklung des Unternehmertums, zum Wirtschaftswachstum und zur Steigerung des Lebensstandards der Bevölkerung beizutragen.

Bedeutung erhält die Geschäftszone Komenda durch ihre strategische Lage und Größe. Als international vergleichbare Geschäftszone in der mitteleuropäischen Region wurde die Zone in nationalen Entwicklungsprogrammen und Studien vorrangig behandelt. Einen Vorteil versichert auch ihr flexibler Entwurf, der es ermöglicht, Geschäftssystemen große Flächen an einem Platz anzubieten, gleichzeitig aber werden auch Verbindungen zwischen Unternehmen innerhalb der Zone ermöglicht. Unternehmer und Gewerbetreibende werden auch die Möglichkeit haben Immobilien zu Pachten oder zu Mieten. Investoren werden im Rahmen der Investition alle Dienstleistungen der Unterstützungsumgebung zur Verfügung haben.